Schwangerschaftsvorsorge

Sie können als Schwangere selbst entscheiden, ob Sie die Vorsorgeuntersuchungen von mir als Hebamme, Ihrem Frauenarzt oder auch im Wechsel durchführen lassen. Die Vorsorgeuntersuchungen finden bis zu der 32. Schwangerschaftswoche alle 4 Wochen statt, ab dann alle 2 Wochen.

Gemäß den Mutterschaftsrichtlinien untersuche und dokumentiere ich in Ihrem Mutterpass:

  • Schwangerschaftsalter
  • Urin-/Blutuntersuchungen
  • Lage des Kindes
  • Ödeme/Varizen
  • Körpergewicht
  • Herztöne/ CTG
  • Vitalzeichen
  • vaginale Untersuchung

Natürlich berate und begleite ich Sie individuell zu all Ihren Fragen rund um die Schwangerschaft, Geburt und das Wochenbett. Für die in der Schwangerschaft vorgesehenen Ultraschalluntersuchungen und bei Abweichung eines physiologischen Schwangerschaftsverlaufs verweise ich auf Ihren Gynäkologen.

Die Kosten für die Schwangerschaftsvorsorge werden von den Krankenkassen übernommen.